Frühbeete

Kategorie

Frühbeet Kiefer Weide

Frühbeete aus Kiefer und Lärche

Die Alternative zum großen Gewächshaus – wahlweise auch mit Deckel

Zeigt alle 5 Ergebnisse

  • Beetkasten Kiefer/Weide 120x120x30
    14 auf Lager

    Beetkasten Kiefer/Weide, zum Stecken, 120x120x30 cm

    71,90  64,71 

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    In den Warenkorb
  • Frühbeet Kiefer/Weide 120x80x35/45
    7 auf Lager

    Frühbeet Kiefer/Weide, mit Deckel, 120x80x35/45 cm

    126,80  114,12 

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    In den Warenkorb
  • Frühbeet 119x80x21/30
    10 auf Lager

    Frühbeet Lärche, mit Deckel, 119x80x21/30 cm

    180,70  162,63 

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    In den Warenkorb
  • Pflanzkasteneinsatz Kunststoff, 32x32x26 cm

    9,70  8,73 

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3-5 Werktage

    Reservieren
  • Pflanztreppe
    auf Lager

    Pflanztreppe Lärche, 2 oder 3 Etagen

    9,70 129,00 *

    zzgl. Versandkosten

    Produkte anzeigen

Sie können nicht auf die nächste Gartensaison warten? Dann erschafft Ihnen ein Frühbeet im Gegensatz zu einem Hochbeet einen deutlichen Zeitvorteil. Der Unterschied ist, dass Frühbeete meistens eine Abdeckung besitzen. Dadurch können sie die Wärme im Beet besser speichern, was das Wachstum der Pflanzen fördert. So ist es möglich Feldsalat bereits Anfang März zu bepflanzen und schon 6 Wochen später zu ernten. Auch viele Beerenarten lassen schon früher pflanzen. Gemüse beispielsweise kann man bei einem Hochbeet erst ab Mitte Mai anpflanzen, wenn kein Frost mehr zu erwarten ist.

Was ist der Vorteil von einem Frühbeet mit Dach?

Das Dach hat in den meisten Fällen eine 30-45° Neigung. So kann das Regenwasser besser abfließen. Frühbeete besitzen in den meisten Fällen auch keine Erhöhung und können sogar auf dem Balkon oder der Terrasse genutzt werden.
Unsere Frühbeete haben einen Deckel mit Fenstern aus 6 mm Doppelstegplatten, die durch Aufstellhebel gestützt werden können.
Die Doppelverglasung hat einen tollen Wärmeeffekt, weshalb Sie schon im Spätwinter mit der Anzucht von Keimlingen beginnen können.
Ein Deckel schützt vor Wind, Kälte, Niederschlägen und Schädlingen.
Mit Grünabfällen, Heckenschnitt, Erde und Humus gefüllt, können Sie hiermit einen idealen Nährboden für Ihre Pflanzen schaffen.

Wie kann man sein Gartenbeet anlegen?

Damit die Pflanzen schnell geerntet werden können, sollte man sich schon vorher Gedanken um den idealen Standort machen. Dafür sollte man den Gartenboden zunächst von jeglichem Unkraut befreien. Ein Gartenboden mit Humus ist für das Wachstum der Pflanzen ideal. Das Beet sollte eine Erhöhung von mindestens 30 Zentimetern besitzen. Durch eine südliche Ausrichtung kann man das Regenwasser des Beetes noch einfacher abfließen lassen und die Jungpflanzen werden optimal von der Sonne beschienen.

Welche Obst- und Gemüsesorten eignen sich zum Anpflanzen?

Im Grunde kann man jedes Obst und Gemüse wählen, was man auch für jedes andere Gartenbeet nutzen würde. Der große Vorteil an einem Frühbeet ist, dass man schon am Anfang des Jahres mit der Bepflanzung beginnen kann. Gemüsearten wie Rettich oder Karotten können bereits im Januar eingesetzt werden. Wer Melonen besonders gerne mag, kann hier schon im April mit der Bepflanzung beginnen. Erdbeeren und andere Beerensorten lassen sich schon am Anfang der Frühlingszeit einsetzen. Die Ernte dauert meistens nur wenige Wochen. Dies ist aber abhängig vom Regenfall und den jeweiligen Sonnenstunden.

Praktische Tipps für das eigene Frühbeet

Immer wieder erhalten wir Fragen, wie man das richtige Gartenbeet auswählt, es richtig pflegt oder einfach anlegt. In unserem Blog beantworten wir all diese wichtigen Fragen. Zudem erhalten Sie auch praktische Tipps rund um Ihr Gartenbeet. Sie erfahren welche Gemüse- und Obstsorten sich je nach Saison am besten zum Bepflanzen eignen, worauf Sie beim Kauf achten müssen und wie Sie Ihr Gartenbeet besonders langlebig erhalten. Da viele unserer Frühbeete aus Lärche bestehen, sind sie besonders pflegeleicht. Die Lebensdauer des Gartenbeetes kann mit einem zusätzlichen Pflegeöl oder pflanzlichen Reiniger unterstützt werden. Das Holz ist jedoch von Natur aus sehr witterungsbeständig und bietet zudem auch Schutz vor Schädlingen und Niederschlägen.

Naturzäune, Korbwaren und exklusive Holzprodukte von Weidenprofi - Naturgeflechte24.de
TEILEN UND SPEICHERN SIE IHREN WARENKORB