Sichtschutz Kiefer & Gartenzäune

Walden Latschenkiefer

Gartenzäune und Sichtschutz Kiefer geölt

Ob unser Zaunsystem WALDEN oder der Staketenzaun SÜDTIROL – Jeder dieser Borkenzäune ist ein Unikat und überzeugt durch seine rustikale Optik

Bei Sichtschutz der Serie „Walden“ werden schwere Kiefer-Holzschwarten in einen massiven Rahmen eingebettet. Teilweise wird dabei der Rindenbesatz belassen. Andererseits werden Äste und Einschlüsse im Holz fließend angeschliffen und somit die Holzmaserung besonders hervorgehoben. Die ergibt eine einzigartige natürliche Optik des Zauns. Hauptsächlich wird das Holz der Latschenkiefer für Sichtschutz verwendet, aber auch andere Kiefernsorten kommen zum Einsatz. Das Holz ist geölt und somit widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse.

Jeder Zaun ist somit ein Unikat und in Handarbeit hergestellt

Darüber hinaus erweist sich das Zaunsystem „Walden“ als besonders flexibel. Die 150cm breiten Zaunelemente lassen sich problemlos mit einer Kappsäge in der Breite kürzen und an individuelle Gegebenheiten anpassen.

Gartenzäune Kiefer geölt

Das Zaunsystem gibt es auch in 116 cm Höhe und 67 cm Höhe. Diese Höhen eignen sich hervorragend als Gartenzaun. Zur Auflockerung gibt es auch für diese Zäune Module aus Weide, Haselnuss oder andere interssante Füllungen. Insbesonder sind dies Burgen- und Mäander-Module.

Größen und Module

Lieferbar ist „Walden“ in drei Höhen (165, 116 und 67 cm). Dazu gibt es zwei verschiedene Formelemente, mit denen sich eine ästhetische Verbindung zwischen verschiedenen Zaunhöhen schaffen lässt. Noch mehr Abwechslung ermöglicht schließlich ein Element aus geflochtenen Weidenruten oder Robinienruten (165 cm hoch, 40 cm breit), das in den Zaun integriert werden kann.

Tipp: montieren Sie die Elemente mit 10-15 cm Abstand zum Boden, damit die Aufnahme von Feuchtigkeit aus dem Boden verhindert wird.

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt