weidenkorb
Gartengestaltung mit Holz

Ein Weidenkorb für jeden Anlass – Aus Leidenschaft natürlich

Mit oder ohne Deckel: Ein Weidenkorb kann vielseitig eingesetzt werden. Egal ob für die tägliche Gartenarbeit oder den wöchentlichen Einkauf im Supermarkt. Dank seiner robusten Holzflechten, kann der Korb eine Menge aushalten und ist auch besonders langlebig. Deswegen wird er in den eigenen vier Wänden auch sehr gerne als Korb für das Kaminholz eingesetzt. Er kann auch als Gemüseaufbewahrung im Keller dienen oder sogar als Wäschekorb eingesetzt werden. Wie Sie sehen ist für die Anwendung eines Weidenkorbes keine Grenzen gesetzt. Auch zum Transport der eigenen Haustiere, eignet sich der Korb aus 100% natürlicher Weide besonders gut. Selbstverständlich kann der Korb auch zu Dekorationszwecken in den eigenen vier Wänden aufgestellt werden

Wir von Naturgeflechte haben uns seit Jahren auf die Produktion von Gartenprodukten aus 100% natürlichen Rohstoffen spezialisiert. Für die Produktion unserer Körbe nutzen wir zwei unterschiedliche Weidenarten. Die Körbe aus dunkler Weide sind zu 100% unbehandelt, da sie nicht weiter geschält oder verarbeitet werden müssen. Wir bieten aber auch andere Modelle aus heller Weide an. Um den Korb vor Witterungseinflüssen zu schützen, wird dieser mit einem Wasserlack behandelt. Dieser Wasserlack ist weder für den Menschen noch für das Tier schädlich. Alle unsere Weidenkörbe werden von unseren erfahrenen Flechtern in Europa hergestellt. In den kommenden Abschnitten möchten wir genauer auf die Eigenschaften eines Weidenkorbes eingehen und Ihnen auch ein paar praktische Tipps an die Hand geben, die sie bei einem Kauf von einem Gartenkorb nicht außer Acht lassen sollten.

Was ist ein Weidenkorb? 

Ein Weidenkorb ist nicht anderes als ein Korb, welcher aus Weidenruten geflochten wurde. Neben Rinde werden heutzutage für die Produktion von Körben auch andere Materialien wie zum Beispiel Baumrinde, Rattan, Bambus oder Esparto eingesetzt. Auch Kunststoff, also Plastik ist sehr geläufig. Kunststoff stellt für die Umwelt jedoch eine große Belastung da. Deswegen verzichten wir bei Naturgeflechte auch auf jegliche Plastikzusätze. Oftmals wird der Weidenkorb auch mit der Korb-Weide verwechselt. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Hanf-Weide, als eine Pflanzenart. Sie gehört zu den Gattungen der Weiden und eignet sich wegen ihrer Flechten besonders gut für die Produktion von Weidenkörben. Je nachdem ob die Weide geschält wird oder nicht, nimmt der Korb einen anderen Farbton an. Dunkle Körbe sind in der Regel ungeschält. Zudem unterscheidet man auch zwischen runden, ovalen und rechteckigen Weidenkörben. Unsere Tiertransporter aus Weide besitzen einen zusätzlichen Deckel, um mehr Sicherheit und Halt zu gewährleisten. Zudem bieten wir auch Waschkörbe aus Weide an, die ebenfalls mit einem Deckel abgedeckt sind.

Welche Vorteile hat Weidenholz im Gegensatz zu Plastik?

weidenkorb

Das Plastik unsere Umwelt belastet ist kein neues Geheimnis mehr. Jedes Jahr gelangen Millionen Tonnen von Plastik in unsere Abwässer. Welche Ausmaße so eine Verschmutzung nehmen kann, sieht man an größeren Gewässern wie zum Beispiel am indischen Ozean. Es kann teilweise Jahrhunderte dauern bis sich Plastik vollständig in der freie Natur auflöst. Somit ist Kunststoff nicht nur eine Bedrohung für unsere Meere, sondern auch für den natürlichen Lebensraum vieler Tiere wie zum Beispiel im Amazonas.

Vor allem Länder wie China, Indonesien und die Philippinen produzieren extrem viel Plastikmüll, der auch für den Großteil in unseren Meeren verantwortlich ist. Alleine im Jahre 2010 hatte China ca. 18 Millionen Tonnen schlecht entsorgten Plastik zu verzeichnen. Die Prognosen gehen davon aus, dass sich diese Zahl schon im Jahre 2025 verdoppeln kann. Aber auch in Deutschland ist der Plastikkonsum nicht ganz ohne Folgen. Jeder Deutsche produziert jährlich circa 38,5 Kilogramm Plastikmüll. Der Konsum ist in manchen Ländern so weit, sodass ganze Flüsse mit Plastik überschwemmt sind. So liegen beispielsweise im Jangtskiang alleine 16,8 Millionen Tonnen Plastik herum. Dieser Kunststoff wird von den Fischen meistens gegessen, was schon zum Aussterben von vielen Fischarten geführt hat. Zudem sorgt dies auch dafür, dass Mikroplastik in unserer Nahrung wiederfindet.

Deswegen haben wir von Naturgeflechte uns dazu entschieden unsere Körbe ausschließlich aus Weide herzustellen. Weidenholz ist von Natur aus witterungsbeständig und hat auch eine lange Lebensdauer. Auch nach seiner Nutzungsdauer lässt das Weidenholz komplett umweltfreundlich recyceln. Der CO-2 Fußabdruck bei der Verarbeitung von Holz ist deutlich geringer, als bei der Verarbeitung von Kunststoff oder Plastik. Zudem können wir auch unsere Transportwege verkürzen, da wir ausschließlich in Europa produzieren. Dies macht Weidenkörbe deutlich umweltfreundlicher, als die konventionellen Körbe aus Plastik.

Wie reinigt man einen Weidenkorb?

Grundsätzlich muss man seinen Weidenkorb nicht täglich reinigen. Wie wir schon erwähnt haben ist der Weidenkorb von Natur aus witterungsfest. Die Flechten kann man in zeitlichen Abständen mit einem Holzöl pflegen. Dies schützt die Weidenruten vor UV-Strahlen und auch den natürlichen Farbton des Weidenkorbes. Wenn man doch einmal Verschmutzungen reinigen möchte, empfehlen wir ein rein pflanzliches Mittel. Dieses bieten wir ebenfalls in unserem Naturgeflechte-Shop an. Chemikalien können nämlich die Struktur der Weidenruten zerstören und auch den Farbton verzerren. Genauere Informationen zur Pflege eines Weidenkorbes, können Sie auch HIER nachlesen.

Worauf muss man beim Kauf von einem Weidenkorb achten?

Das Material: Das Material ist mit Abstand das wichtigste Kriterium beim Kauf von einem Korb. Wir empfehlen ein robustes Material, was auch belastbar ist, wenn man einen Großeinkauf machen möchte oder sein Kaminholz darin lagern will. Kunststoff ist zwar eine preisgünstige Alternative, aber schadet auf Dauer der Umwelt. Wir raten daher zu natürlichen Rohstoffen wie Holz. Holz ist nicht nur ein extrem widerstandsfähiger Rohstoff, sondern lässt sich auch zu 100% recyceln. Wir nutzen für die Produktion unserer Körbe natürliche Weidenruten.

Die Maße: Hier kommt es natürlich ganz auf die eigenen Bedürfnisse an. Manche Personen brauchen einen großen Korb, während andere schon mit einem kleineren Modell zufrieden sind. Wir bieten in unseren Shop Weidenkörbe in vielen verschiedenen Ausführungen an. Das betrifft sowohl die Form wie auch die Maße des Korbes. Ein rechteckiger oder ovaler Weidenkorb eignet sich zum Beispiel sehr gut für Einkäufe oder ein Picknick im Freien. Zudem bieten wir auch eckige Modelle ohne Henkel an, die zum Beispiel als praktische Ablage im gesamten Haus aufgestellt werden können. Wenn man seinen Weidenkorb transportieren möchte, sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass ein Henkel vorhanden ist.

Die Farbe: Holz hat von Natur aus seinen ganz eigenen Farbton. Unsere Weide ist von Natur aus eher dunkel. Wir bieten aber auch hellere Weidenkörbe an. Wie schon am Anfang des Artikels erwähnt, werden die Weidenruten hierfür geschält. Da ein natürlicher Schutzfilm darauf kommt, wird die Qualität des Weidenkorbs dadurch nicht beeinträchtigt. Auch hier kommt es wieder ganz auf den persönlichen Geschmack an.

Kann man einen Weidenkorb selber flechten? 

Theoretisch kann man einen Weidenkorb selber flechten. Dies benötigt jedoch viel Übung und das richtige Know-How. Unsere erfahrenen Flechter brauchen circa 2 Stunden um einen normalen Korb fertigzustellen. Wenn man überhaupt keine Erfahrung mit dem Flechten von Weidenruten hat, kann man schon mal den ganzen Tag daran arbeiten. Wie aufwendig die Produktion von so einem Weidenkorb sein kann, können Sie in dem nachfolgenden Video beobachten:

Fazit

Mit einem Weidenkorb ist man immer bestens ausgestattet. Egal ob beim Einkauf im Supermarkt oder beim nächsten Grillen im Park mit Freunden. Vor allem wenn die Sommerzeit näher rückt, kann man seinen Korb fast täglich einsetzen. Im Winter und Herbst können Weidenkörbe auch als Ablagerung für Kaminholz genutzt werden. Zudem eignet sich der Korb aus natürlichem Weidenholz auch perfekt als Dekoraktion im Wohnzimmer. Dank unserer großen Produktauswahl ist bei Naturgeflechte für jedermann etwas dabei. Finden Sie noch heute Ihren perfekten Weidenkorb!

 

ähnliche Beiträge

Wir informieren Sie über neue Blog-Beiträge